Allwissenheit


Allwissenheit
All·wis·sen·heit <-> [ʼalʼvɪsn̩hait] f
kein pl
omniscience

Deutsch-Englisch Wörterbuch für Studenten. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Allwissenheit — (Omniscientia), die Eigenschaft Gottes, vermöge deren er das vollkommenste Wissen von sich selbst u. allen Dingen außer sich besitzt. Dieses Wissen ist zeitlos, d. h. nicht gebunden an die Schranken u. Formen der Aufeinanderfolge der Dinge; ohne… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Allwissenheit — ↑Omniszienz …   Das große Fremdwörterbuch

  • Allwissenheit — All|wịs|sen|heit 〈f. 20; unz.〉 Wissen über alles (als Eigenschaft Gottes) * * * Ạll|wịs|sen|heit, die; : das Alles Wissen, das Wissen von allem: die A. Gottes. * * * Ạll|wịs|sen|heit, die; : das Alles Wissen, das Wissen von allem: die A.… …   Universal-Lexikon

  • Allwissenheit — Ạll|wịs|sen|heit, die; …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Allwissenheit, die — Die Allwíssenheit, plur. car. die Eigenschaft, alles auf das vollkommenste zu wissen, das Vermögen, sich alle Dinge auf das vollkommenste vorzustellen …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Allwissenheit Gottes —    In den biblischen Gotteszeugnissen wird nicht von einem ”Wissen“ Gottes in unserem Sinn von Wissen gesprochen. Die Personalität Gottes bekundet sich in Erkennen u. Wollen, die nicht neutral, sondern engagiert sind u. für die es keine Grenzen… …   Neues Theologisches Wörterbuch

  • Allmacht — Mit Allmacht, Allmächtigkeit oder Omnipotenz (lat. omnis „ganz“, „alles“ und potentia, potestas „Macht“) wird die Fähigkeit eines Wesens bezeichnet, jedes Ereignis auch jenseits naturwissenschaftlicher Erklärbarkeit in Gang zu setzen oder zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Theodizee — [teodiˈʦeː] (frz. théodicée, altgriech. θεός theós „Gott“ und δίκη díke „Gerechtigkeit“) heißt „Rechtfertigung Gottes“. Gemeint sind verschiedene Antwortversuche auf die Frage, wie das Leiden in der Welt zu erklären sei vor dem Hintergrund, dass… …   Deutsch Wikipedia

  • Free-Will Defense — Theodizee [ˌteodiˈt͜seː] (frz. théodicée, v. altgriech. θεός theós „Gott“ und δίκη díke „Gerechtigkeit“) heißt „Rechtfertigung Gottes“. Das Theodizeeproblem ist ein klassisches philosophisches und theologisches Problem für diejenigen religiösen… …   Deutsch Wikipedia

  • Problem des Übels — Theodizee [ˌteodiˈt͜seː] (frz. théodicée, v. altgriech. θεός theós „Gott“ und δίκη díke „Gerechtigkeit“) heißt „Rechtfertigung Gottes“. Das Theodizeeproblem ist ein klassisches philosophisches und theologisches Problem für diejenigen religiösen… …   Deutsch Wikipedia

  • Theodize — Theodizee [ˌteodiˈt͜seː] (frz. théodicée, v. altgriech. θεός theós „Gott“ und δίκη díke „Gerechtigkeit“) heißt „Rechtfertigung Gottes“. Das Theodizeeproblem ist ein klassisches philosophisches und theologisches Problem für diejenigen religiösen… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.